Europäische Sonnenziele ganz in Ihrer Nähe

(Stand: 6. August 2020)

Der Sommer ist in vollem Gange und damit herrscht auch an vielen Bade- und Sonnenzielen an Europas Küsten aktuell noch Hochsaison. Buchen Sie jetzt noch Ihren Traumurlaub für den Spätsommer – die Auswahl an sicheren Reisezielen in Europa ist groß! Im Vergleich zu Juli haben die Fluggesellschaften ihr Angebot ab Hamburg Airport noch einmal deutlich aufgestockt. Viele weitere Lieblingsziele im Süden sind endlich wieder buchbar – z.B. auf den Balearen oder den griechischen Inseln. Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren: Hier ist eine Übersicht über den aktuellen Stand der Flüge ab Hamburg Airport in alphabetischer Reihenfolge.

 

AirBaltic fliegt wieder täglich nach Riga.


Air France startet bis zu dreimal täglich nach Paris.



Aegean Airlines fliegt viermal pro Woche nach Athen. 


Austrian Airlines fliegt aktuell bis zu dreimal täglich nach Wien. 


Blue Air fliegt wieder zweimal wöchentlich nach Bukarest.


British Airways fliegt wieder von Hamburg nach London Heathrow: bis zu dreimal pro Woche.


Bulgarian Air Charter fliegt jeweils einmal wöchentlich nach Burgas und Varna an der bulgarischen Schwarzmeerküste.



Condor hat echte Ferienorte im Angebot: Zu den Zielen gehören Palma de Mallorca, Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria, Teneriffa, Jerez de la Frontera, Zakynthos, Korfu, Kos, Rhodos und Kreta und Antalya.

 

Corendon fliegt zweimal pro Woche nach Izmir, bis zu zweimal wöchentlich nach Antalya sowie dreimal pro Woche nach Kreta.


easyJet startet zehnmal wöchentlich nach Basel und bis zu zweimal wöchentlich nach London Gatwick. 


Eurowings fliegt ab Hamburg aktuell zu 29 Zielen: Neben innerdeutschen Städten gehören dazu die europäischen Metropolen Amsterdam, Stockholm, Budapest, Mailand, Paris, Wien, London und Zürich. Zudem hat Eurowings zu den Sommerferien wieder viele Sonnenziele ins Programm genommen: Barcelona, die spanischen Urlaubsinseln Mallorca und Ibiza, Thessaloniki auf dem griechischen Festland sowie Kreta, Kos und Rhodos. Weitere Ziele: Olbia auf Sardinien, die kroatischen Orte Rijeka und Split, Salzburg, Pristina, Catania auf Sizilien, Faro in Portugal sowie die Sonnenziele Varna und Burgas in Bulgarien.


Finnair hebt wieder bis zu siebenmal wöchentlich nach Helsinki ab.


Icelandair fliegt wieder nach Reykjavik - zunächst bis zu zweimal wöchentlich, später bis zu fünfmal pro Woche.


KLM fliegt im August bis zu dreimal pro Tag von Hamburg nach Amsterdam. 


LOT Polish Airlines verbindet Hamburg achtmal pro Woche mit Warschau.


Bessere Anbindung von Hamburg an internationale Drehkreuze: Die Lufthansa erhöht wieder schrittweise die Zahl ihrer Flüge nach München und Frankfurt. Nach Frankfurt geht es bis zu fünfmal täglich. Nach München fliegt die Lufthansa aktuell bis zu siebenmal täglich und ab 31. August bis zu zehnmal täglich.


Luxair fliegt fünfmal pro Woche von Hamburg nach Luxemburg/Saarbrücken.


Norwegian startet zweimal wöchentlich nach Oslo.


Pegasus nimmt ihre Flüge in Hamburg ebenfalls wieder auf uns fliegt bis zu viermal pro Woche nach Antalya sowie bis zu zweimal täglich nach Istanbul.


Ryanair bietet wieder so beliebte Strecken wie Málaga, Alicante, Barcelona, Valencia, Mallorca, Porto, Dublin, Edinburgh, Danzig, Sofia, London-Stansted und Mailand-Bergamo an.


SAS steuert bis zu zweimal täglich Kopenhagen an, ab Mitte August nimmt die Airline zudem ihre Strecken nach Stockholm und Oslo wieder auf.


SunExpress fliegt zu den türkischen Ferienzielen Antalya, Izmir und Adana.


SWISS fliegt bis zu dreimal pro Tag nach Zürich. 


TAP Air Portugal fliegt seit Anfang Juli wieder einmal pro Tag in die portugiesische Hauptstadt nach Lissabon.


TUIfly fliegt aktuell ab Hamburg zu Sonnenzielen wie Madeira, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, Kreta, Kos und Rhodos.


Tunisair steuert einmal pro Woche das tunesische Monastir an.


Turkish Airlines fliegt wieder nach Istanbul. Zudem verbindet Turkish Airlines Hamburg Airport in der Hochsaison bis Anfang September mit den türkischen Zielen Ankara, Elazig, Kayseri, Gaziantep und Samsun.


Vueling bietet wieder bis zu dreimal pro Woche die beliebte Verbindung nach Barcelona an. 


Wizz Air hat ihre beliebten Routen nach Kiew, Varna, Danzig und Skopje wieder aufgenommen. Und neue Destinationen kommen hinzu: zweimal wöchentlich neu geht es nach Lwiw in der Ukraine. Zudem fliegt die Airline seit dem 16. Juli nach Chişinău in Moldawien, seit dem 17.7. nach Belgrad in Serbien sowie seit dem 24. Juli in die albanische Hauptstadt Tirana. Zusätzlich fliegt Wizz Air ganz neu viermal pro Woche in die rumänische Hauptstadt Bukarest.


Eine Übersicht, Buchungsmöglichkeiten und wichtige Links finden Sie auf unserer Seite „Flugplan und Airlines“.



Alle Angaben ohne Gewähr. Für exakte Fluginformationen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Airline.