Urlaub ist häufigster Reisegrund am Hamburg Airport

Urlaub ist häufigster Reisegrund am Hamburg Airport

Passagierbefragung 2019: Über zwei Drittel der Fluggäste reisen aus privaten Gründen

04.02.2020 -

Hamburg Airport ist der Startpunkt in die schönste Zeit des Jahres: Fast jeder dritte Passagier nutzt den Hamburger Flughafen, um in den Urlaub zu fliegen. Der zweithäufigste Reisegrund ist der Besuch von Freunden und Verwandten – fast jeder vierte Fluggast gibt an, aus diesem Anlass zu fliegen. Das ist das Ergebnis der Fluggastbefragung im Gesamtjahr 2019.

Insgesamt sind über zwei Drittel (68,8 Prozent) der Passagiere am Hamburg Airport privat unterwegs, knapp ein Drittel (31,2 Prozent) reist aus beruflichen Gründen. Bei den Privatreisen haben Urlaub und Erholung an Bedeutung gewonnen: 31,2 Prozent der Fluggäste fliegen aus diesem Grund, 1,7 Prozentpunkte mehr im Vergleich zum Vorjahr. Der Besuch von Freunden und Verwandten nimmt mit 24,1 Prozent der Passagiere ebenfalls weiterhin einen hohen Stellenwert bei den Reisenden ein. Städte- und Kulturreisen werden zudem immer beliebter: 9,4 Prozent der Reisenden, also 1,5 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr, nutzen Hamburg Airport aus diesem Anlass.

Bei den beruflichen Reisen liegen Flüge aufgrund von Geschäftsterminen mit 22,3 Prozent deutlich vorne (+2,3 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr). Im Durchschnitt unternehmen die Passagiere am Hamburg Airport sieben Flugreisen pro Jahr, eingerechnet sind dabei auch berufliche Vielflieger.

Im Jahr 2019 nutzten insgesamt 17,3 Millionen Menschen den Hamburger Flughafen. Damit war die Nachfrage mit einem Plus von 0,4 Prozent erneut etwas höher als im Vorjahr. Die Anzahl der Starts und Landungen ist hingegen um 0,8 Prozent gesunken.



Die Zahlen basieren auf der Fluggastbefragung des Hamburg Airport im Gesamtjahr 2019. Hierfür wurden 20.034 persönliche Interviews mit Passagieren am Flughafen Hamburg im Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 2019 durchgeführt. Diese Stichprobengröße ist repräsentativ für alle Fluggäste am Hamburg Airport im Befragungszeitraum.

 

Ansprechpartner für Journalisten/Medien



Stefanie Harder

Stefanie Harder

Leiterin Unternehmenskommunikation und Service


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 10

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: sharder@ham.airport.de

Katja Bromm

Katja Bromm

Leiterin Presse & Neue Medien, Pressesprecherin


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 15

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: kbromm@ham.airport.de

Janet Niemeyer

Janet Niemeyer

Pressesprecherin


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 80

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: jniemeyer@ham.airport.de

Karen Stein

Karen Stein

Assistenz Presse & Neue Medien


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 11

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: kstein@ham.airport.de

Karin Dannel

Karin Dannel

Referentin Presse & Neue Medien


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 11

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: kdannel@ham.airport.de

Antonia Weiser

Antonia Weiser

Referentin Presse & Neue Medien


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 11

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: aweiser@ham.airport.de

Aileen Scherff

Aileen Scherff

Referentin Presse & Neue Medien


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 11

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: ascherff@ham.airport.de

Florian Zastrow

Florian Zastrow

Referent Digitale Medien und Social Media


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 11

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: fzastrow@ham.airport.de

Jennifer Pott

Jennifer Pott

Digital Communication Manager


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 11

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: jpott@ham.airport.de

Alina Holly-Peters